Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

nach Art. 13 DSGVO

Wir nehmen den Schutz aller persönlichen Daten sehr ernst. Alle personenbezogenen Informationen werden vertraulich und gemäß den gesetzlichen Vorschriften behandelt, wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert.

 

Allerdings kann die Datenübertragung im Internet, wie zum Beispiel über E-Mail, immer Sicherheitslücken aufweisen. Der komplette Schutz der Daten ist im Internet nicht möglich.

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

 

Marvin Metzke

Chausseestr. 52

Berlin 10115

Deutschland

 

030 814536528

 

info@simplecase.de

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

Datenverarbeitung bei einer Kontaktaufnahme

Wenn Sie sich an uns wenden, z.B. per E-Mail, werden personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens gespeichert und verwendet. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sofern Sie durch Ihre Kontaktaufnahme auf einen Vertragsschluss abzielen, ist die Verarbeitung Ihrer Daten zusätzlich auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO gestützt.

 

Ihre Daten werden 30 Tage nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Die Bearbeitung ist beendet, wenn Ihr Anliegen abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

Datenverarbeitung bei Registrierung

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten speichern wir und geben diese zur Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen, soweit dies erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das Kreditinstitut weiter, sofern dies erforderlich ist. Wenn wir Zahlungsdienstleister einsetzen, werden wir Sie hierüber informieren. Die Rechtsgrundlage für Verarbeitung Ihrer Daten zur Vertragsabwicklung findet sich in Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wir speichern Ihre Daten bis Sie uns mitteilen, dass sie nicht mehr Teil unseres Assekuranz-Services sein möchten, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten zwingen uns zu einer längeren Aufbewahrung.

 

Rechte des Betroffenen

Die DSGVO gewährt Ihnen umfassende Rechte zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie stets gegenüber dem Verantwortlichen geltend machen können. Sie haben in dieser Hinsicht folgender Rechte:

 

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO;

  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO;

  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO;

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO;

  • Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO;

  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO;

  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO;

  • Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO.

 

Software und Tools:

Um Registrierung und Kontaktaufnahme zu ermöglichen und Ihnen einen maximal guten Service zu bieten, nutzen wir folgende Tools:

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Um Ihnen die Wahl zu geben, welche Cookies genutzt werden, haben wir ein so genanntes Cookie-Banner in unsere Website integriert. Dieses taucht am unteren Rande des Bildschirms auf, wenn Sie unsere Website besuchen. Wenn Sie dort auf “Akzeptieren” klicken stimmen Sie die Verwendung aller Cookies zu. Durch einen Klick auf “Einstellungen” können Sie die Auswahl der Cookies verändern. Falls Sie das Cookie-Banner erneut laden möchten, um ihre Einstellungen zu ändern, laden Sie einfach unsere Website erneut.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen gewünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Gmail

Falls Sie uns eine E-Mail schreiben, wird dieses zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Gmail ist ein Teil von GSuite, welches von "Google LLC”, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, angeboten wird. Die diesbezügliche Datenschutzerklärung von Google erhalten Sie unter nachfolgenden Links: https://gsuite.google.com/terms/mcc_terms.html und https://gsuite.google.com/terms/dpa_terms.html

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter folgendem Link: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Weitere Informationen zu G-Suite, Datensicherheit und Datenschutz finden Sie unter folgendem Link: https://www.google.com/intl/de/cloud/security/gdpr/.

 

Wix

Unsere Webseite wurde mit dem Tool Wix (Wix.com) erstellt und wird dort auch gehostet. Das Tool wird Verfügung gestell.t durch Wix.com Ltd. mit Sitz in 40 Namal Tel-Aviv St., Tel-Aviv 6350671, Israel.

Wix verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Desweiteren erhebt WIX Server-Log-Dateien. In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dazu gehören Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, Browsertyp und Browserversion. Verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners und IP-Adresse.

Zudem speichert Wix die Daten, die Sie über das Kontaktformular oder bei der Registrierung an uns übermitteln. 

Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Wix: https://de.wix.com/about/privacy

Zapier

Zur Integration unterschiedlicher Datenbanken und Web-Tools nutzen wir Zapier, einen Dienst der Zapier Inc., 548 Market St #62411, San Francisco, California 94104, USA.

Bei der Nutzung von Zapier werden Daten in die USA übermittelt, die in der DSGVO grundsätzlich als Drittland mit einem unsicheren Datenschutzniveau gelten. Um adäquaten Datenschutz sicherzustellen haben wir daher einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Zapier geschlossen. Dieser beinhaltet u.a. die EU Standarddatenschutzklauseln, welche von der EU Kommission als angemessener Schutz angesehen werden:

https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_en

Wenn Nutzer mit einer Datenerhebung über und einer Datenspeicherung im externen System von Zendesk nicht einverstanden sind, bieten wir ihnen alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per Telefon oder Post an.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Zapier finden Sie unter https://zapier.com/privacy/.

 

Zendesk

Wir setzen das CRM-System des Anbieters Zendesk Inc., 878 Market St., San Francisco, CA 94103, USA  ein, um Ihre über E-Mail oder das Kontaktformular an uns gestellte Anfragen schneller und effizienter bearbeiten zu können. Zendesk nutzt die Daten der Nutzer nur zur technischen Verarbeitung der Anfragen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Bei der Nutzung von Zendesk werden Daten in die USA übermittelt, die in der DSGVO grundsätzlich als Drittland mit einem unsicheren Datenschutzniveau gelten. Um adäquaten Datenschutz sicherzustellen haben wir daher einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Zapier geschlossen. Dieser beinhaltet u.a. die EU Standarddatenschutzklauseln, welche von der EU Kommission als angemessener Schutz angesehen werden:

https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_en

Wenn Nutzer mit einer Datenerhebung über und einer Datenspeicherung im externen System von Zendesk nicht einverstanden sind, bieten wir ihnen alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per Telefon oder Post an. Weitere Informationen erhalten die Nutzer in der Datenschutzerklärung von Zendesk: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/

 

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Unsere Datenschutzerklärung können in unregelmäßigen Abständen angepasst werden, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entsprechen oder um Änderungen unserer Dienstleistungen umzusetzen, z. B. bei der Einfügung neuer Angebote. Für Ihren nächsten Besuch gilt dann automatisch die neue Datenschutzerklärung.

 

Letzte Aktualisierung: 18.03.2021.